Bubble Tea

Faszinierender Trinkgenuss

Das Phänomen Bubble Tea Deutschland

| 1 Kommentar

Gerade im Jahr 2012 hat der Hype Bubble Tea Deutschland eine unheimliche Tragweite erreicht. Während das Getränk schon in den Jahren 2008 und 2009 aus den USA nach Europa rüber schwappte, hat sich die Entwicklung der gesamten Nische Bubble Tea quasi über Nacht verselbständig. Waren Bubble Tea Shops Anfang des Jahres noch ein merkwürdiger und seltener Anblick in den deutschen Innenstädten, so kommt zum jetzigen Zeitpunkt keine Innenstadt ohne aus. Bubble Tea Deutschland ist ein Sinnbild für eine rasante Entwicklung und die Bildung eines Trends. Angefangen von vereinzelten Vorreitern bis hin zu den heutigen großen Franchisesystemen hat es nur wenige Monate gedauert.

Bubble Tea Deutschland hält Einzug in Deutschlands Städte

Der Geheimtipp ist mittlerweile zu einem regelrechten Szene- oder auch Trendgetränk geworden und selbst Kritiker sind zumindest von der breiten Wirkung des Getränks überrascht. Wenn man mitreden will, muss man es eben probieren und nicht wenige sind dadurch erst zu einem Bubble Tea Jünger geworden.

Gerade in Deutschland ist die Kritik an Bubble Tea aber oftmals heftig, vor allem in Bezug auf den Kaloriengehalt. Aber jeder Hype muss wohl damit leben sich kritischen Stimmen zu stellen zu müssen.

Während Bubble Tea Deutschland vor einigen Monaten noch kein großes Thema war, so findet man nun in allen Städten die kleinen und großen Bubble Tea Shops. Egal ob Berlin, Hamburg, München oder Münster, überall kann man sein Verlangen nach Bubble Tea unkompliziert stillen.

Auch zu Hause ist Bubble Tea in Deutschland nun vorhanden

Doch nicht nur die reichhaltigen Angebote an Bubble Tea Shops in der Stadt stehen sinnbildlich für die enorme Entwicklung dieses Getränkes, sondern auch die Möglichkeit sich seinen Bubble Tea selber zu machen. Die Zutaten werden in vielen Onlineshops mittlerweile auch in kleinen Größen angeboten. Dieses Angebot Bubble Tea in Deutschland zu Hause selber zu mixen, gab es am Anfang noch gar nicht. Erst nach und nach haben die Shops dieses Potenzial entdeckt. Diverse Angebote für zu Hause bieten Euch Tapioka Perlen, Popping Boba und Milchteepulver, sowie Vielerlei Zubehör.

McDonalds als Erfolgssymbol für Bubble Tea Deutschland

Und wenn man noch nicht vom Erfolg des asiatischen Getränks überzeugt ist, so sollte man sich vor allem einmal das neueste Angebot von McDonalds anschauen. Das Unternehmen hat das Potenzial offenbar entdeckt und bietet deshalb seit Mitte Juni eigene Bubble Tea Varianten an. Dabei kann man sich für eine von über 250 verschiedenen Varianten entscheiden.

Vor allem die Zahl an möglichen Variationen der verschiedensten Geschmacksrichtungen erklärt den Erfolg von Bubble Tea in Deutschland. Kein anderes Getränk kann man so nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen zusammenstellen. Diese Individualität wird heutzutage überall gefordert und Bubble Tea macht es möglich. Eine Brause schmeckt immer gleich ein Bubble Tea kann jeden Tag anders schmecken, wenn man sich die Mühe macht und verschiedene Variationen ausprobiert.

Bubble Tea Deutschland hat eine rasante Entwicklung hinter sich und wir sind davon überzeugt, dass Bubble Tea irgendwann zum ganz normalen Alltagsbild gehört. Dann läuft man nicht mit einem Kaffee to go, sondern mit einem eisgekühlten Bubble Tea to go durch die deutschen Innenstädte.

Ein Kommentar

  1. Hallo,

    habe mir gerade deine Seite angeschaut und fand es wirklich sehr interessant :)
    Ich lebe schon seit nem Jahr in China und hier gibt es dieses Getraenk schon ne halbe Ewigkeit, haette nicht gedacht, dass es jetzt in Deutschland auch so populaer geworden ist!
    Hier in China gibt es fast an jeder Ecke Bubble Tea, waere lustig, wenns in Deutschland auch irgendwann so waer :P

    lg aus China,

    Tingi :)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.