Bubble Tea

Faszinierender Trinkgenuss

Was man für einen Buble Tea alles braucht

| Keine Kommentare

Der Einstieg in das Buble Tea Universum ist nicht so ohne weiteres zu bewerkstelligen. Zum einen ist das asiatische Getränk für uns Europäer eher gewöhnungsbedürftig und zum anderen haben Neugierige eine endlose Auswahl an Zutaten, Geschmacksrichtungen und Zubehör. Ein kleiner Überblick über all diese Dinge für einen Buble Tea kann da nicht schaden, so dass wir Euch gerne einen Einblick geben. Natürlich bleibt jedem selber überlassen was man in seinen Buble Tea tut, genauso wie die Auswahl der Geschmacksrichtung. Auf alle Fälle ist der Tee so vielfältig, wie seine Fans und verzeiht selbstverständlich kreative Abwandlungen.

Milchteepulver oder Tee als Basis für leckeren Buble Tea

Die weit verbreitete und klassische Form des Buble Tea wird mit einer Basis aus Tee hergestellt. Dafür eignet sich sowohl Früchte-, Schwarz, Grün- als auch Yasmintee. Neuerdings gibt es aber Milchteepulver für Buble Tea. Dieses gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Banane oder Vanille. Einfach mit Wasser oder Milch anrühren und fertig ist Eure geschmackvolle Buble Tea Basis.

#Angebote Milchteepulver#

Wer die klassische Variante des Buble Tea mit Tee bevorzugt hat die Möglichkeit auch ohne Milch auszukommen. Das bietet sich je nach Geschmack an und sollte jeder selber entscheiden.

Buble Tea Trinkerlebnis durch Toppings und Popping Boba

Als nächstes entscheidet man sich für ein Topping, auch Popping Boba genannt. Diese Pearls geben Euren Buble Tea den einzigartigen Kick, von dem alle Fans schwärmen.  Sie zerplatzen beim Draufbeißen und geben eine flüssige Füllung preis. Je nachdem auf welche Aromen euer Buble Tea ausgelegt ist, solltet ihr auch das Aroma der Pearls aussuchen.

#Hier zu den Angeboten von Popping Boba#

Neben diesen weit verbreiteten Zutaten könnt Ihr Euren Buble Tea auch mit Tapioka Perlen anreichern. Diese besitzen allerdings keinen Eigengeschmack, da sie aus Stärke bestehen. Sie werden normalerweise in Sirup eingelegt und erhalten dadurch ein natürliches Aroma. Die Konsistenz der Tapioka Perlen ist mit der von Gummibären zu vergleichen, ein etwas hartes Äußeres und einen weichen Kern.

Abgerundet wird der Trinkgenuss des Buble Tea durch das Abschmecken mit Sirup. Dabei empfehlen sich vor allem fruchtige Aromen wie Erdbeere oder Mango. Hier muss man allerdings aufpassen seinen Buble Tea nicht zu süß zu machen, da Sirup sehr hochkonzentriert ist.

Zubehör für Buble Tea auch online erhältlich

Wer darauf besteht den so hergestellten Buble Tea auch ansprechend und komfortabel zu trinken greift am besten auf entsprechendes Zubehör zurück. Dabei sollte man vor allem nicht auf Buble Tea Strohhalme verzichten. Diese haben einen breiteren Durchmesser, damit Tapioka Perlen und Popping Boba auch durch den Strohhalm gesaugt werden können. Außerdem mit mit ihrer Verwendung sichrgestellt, dass nicht gekleckert wird. Entsprechende Buble Tea Becher sorgen für das letzte I-Tüpfelchen und versprechen ein echter Hingucker zu sein.

Für den perfekten Buble Tea sollte man eventuell auf das volle Programm an Buble Tea Zutaten und Zubehör zurückgreifen. Wer einfach nur mal reinschnuppern will kann sich aber auf einige zentrale Zutaten konzentrieren, wie Popping Boba und Milchteepulver. Alleine damit kann man das Buble Tea Feeling erzeugen und holt es sich in seine eigenen vier Wände.

Wer sich für die Zutaten interessiert, kann sich auch in unserer Angebots Kategorie umschauen. Einige der angesprochenen Zutaten haben wir dort vorgestellt:

Hier geht’s zu Bubble Tea Zutaten und Angeboten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.